Startseite
  Archiv
  Die Diggen
  Sport von Fiddel und Hänas!
  Wichtiges
  Fiddel
  Freunde
  Lyrics
  4- Girls
  Die Rosanelken
  Die Böcke
  Actionen
  Bands
  Festivals und Konzerte
  Kunst
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Jugo´s...
   Pfadis
   jiu-jitsu
   Actionsports
   Seventh Avenue
   Lamb of God
   Ill Nino
   Blindside
   Pauli
   Aaron
   Luki
   Chrissy
   Sandy
   jenny
   PH
   Youle
   Jonas und Nils
   Mika



http://myblog.de/diediggen

Gratis bloggen bei
myblog.de





jor die Nelken also ich bin jetzt auch seit dem Thinking day bei den Nelken und ich muss sagen, das ist eigentlich echt ne geile truppe..
Seit letzter sippenstunde haben wir jetzt auch nicht nur noch Janne sondern auch Joni als Leiter, ich haben eigentlich immer Spass, ob es jetzt Autoverarschen auf der Spurbahn mit Wumme ist(was uns jetzt verboten wurde('')), oder mit Wumme, Jonas und Rasmus radfahren auf der B206 irgenwas beklopptes faellt uns immer ein.
Die sippenmitglieder sind, ich, Wumme, Jonas, Malte, Jojo, tobi, Tom, Riegel, mhmhmhmh ach ja ich glaube Rasmus hat sich vorgenommen auch wieder zu kommen und Niki ist zur Zeit nicht aktiv. Ansonsten sind da noch Janne und Joni die Leiter und Verbieter des Autoverarschspiels.

Sippenlager:

Also, die Nelken machen ihr Sippenlager dieses Jahr als Haik, wir wollen vom 19.5.2006 bis zum 21.5.2006 loslatschen, und wenn das Wetter so bleibt wird das bestimmt hammergeil............!
So wie ich das im Kopf habe wollen wir zu Tom latschen und wie weiter weiß ich nicht die Strecke soll noch geplant werden. Ich hab mich speziell für die Essensplanung einteilen lassen, damit das nicht zu kurz kommt.
Ich kann euch jetzt noch nicht erzählen wie es war, weil es noch nicht gewesen ist, aber das sag ich euch noch.

Sippenstunde:

Ich muss sagen Sippenstunde ist bei uns immer gut, wir grillen fast jedes mal, ach sorry wir grillen ja nicht, wir essen nur wurst vom Grill. Grillen wolln wir am 10.5.2006, mit fleisch und so.
Was machen wir sonst?! Also letztens ham Wumme und ich nen biwak gebaut, und ihr habt glück das wir keine digi-kam dabei hatten, sonst hätten wir sie fotografiert und ihr währt vor dieser Kunst und einzigartigen Technik vor Neid umgefallen.

Sippenlager:
So, unser Sippenlager war sehr nass, es hat die ganze Zeit geregnet, aber wir hatten bis auf ein paar ausnahmen trotzdem spaß.
Also, wir sind freitag im regen losgelaufen, von Aasbüttel nach Seefeld. Dort haben wir in einem alten Kuhstall gepennt, war recht komfortabel, wir hatten zumindest ziemlich viel platz. Am nächsten tag ging dann bei sonnenschein, oder zumindest keinem regen, wieder los nach Kellinghusen. Wir sind über Puls nach Reher, wo es dann wieder anfing zu regnen, dann nach Silzen, durch den Schierenwald nach Lockstedt wo wir zwei Leute verloren haben. Dann gings noch nach Kellinghusen, wo ich dann auch nicht mehr so doll konnte, weil meine Füße ziemlich viele Blasen abbekommen hatten da meine schuhe nicht so oft die ehre haben meine Füße zu schützen. Übernachtet haben wir dann bei Tom, wo wir abends noch gegrillt und geduscht haben, danach haben wir noch versucht Troja zu gucken, aber wir waren doch schon nen bisschen zu müde. Morgens dann früh aufstehen, und los zur kirche, wo ich dann auch wieder zu alter form gefunden hatte, auch wenn die blasen nicht weg waren. In der kirche dann noch ne runde penn und nach winseldorf gelatscht, wo es dann noch mittag gab, was auch noch mal ne geschichte für sich war. Im großen und ganzem war das lager recht erfolgreich und wir hatten auch spaß. Wenn ihr mehr wissen wollt fragt, und fotos und noch ein Bericht gibs auf der Pfadi-page.

Moi-n, ich schreib mal wieder was zu den Nelken, wir machen am 18-19November ´ne aktion! nen Bericht folgt dann wenn die party zuende ist!

Ich bin keine Nelke mehr, ab sofort darf ich mich glücklich schätzen ich Bock nen zu dürfen, wird bestimmt ne geile Zeit mi euch Jungs!!!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung